• barcos.jpg
  • covablanca.jpg
  • martell.jpg
  • mercat.jpg
  • platja.jpg
  • torre.jpg
  • Visita a les Coves
  • Patrimoni Cultural
  • Platges i Cales
  • Mercat Artesà
  • Esports
  • Festes populars

Joan Moratille Terai

(geboren 1.10.1921 in Asneves, Frankreich - 29.7.2003, Porto Cristo)

Nach dem Hochschulabschluss in modernen Sprachen verbrachte er einen Teil seines Lebens in Madrid, wo er Geschichte unterrichtete. Daneben übersetzte er viele Texte ins Spanische und war als Synchronsprecher für Dokumentarfilme tätig. In dieser Funktion erhielt er für den Dokumentarfilm „Der Adler von Rodriguez de la Fuente" einen Filmpreis in Brüssel.

Schon seit 1951 war er mit Mallorca eng verbunden und 1981 verlegte er seinen ständigen Wohnsitz hierher.

Schon bald kam er nach Porto Cristo, wo er durch sein Engagement für kulturelle und soziale Belange Vizepräsident des Wassersport Clubs war sowie Vizepräsident des Jahrhundertfeier Komitees (1888 - 1988) und Vorstand des Patronats des Wettbewerbes für Weihnachtslieder. Auch ist sein Facettenreichtum hervorzuheben, der sich widerspiegelt in seiner Tätigkeit als Pressekorrespondent und als Mitarbeiter der Zeitschriften 7Setmanari, Perlas y Cuevas und Porto Cristo.

Aus Wertschätzung für die Geschichte und für das Dorf, das ihn aufgenommen hatte, publizierte er in der Zeitschrift Porto Cristo die Manuskriptsammlung „Porto Cristo zwischen gestern und heute". Im Jahre 1996 verlegte er auch ein Buch.

Er war Sprecher der Carmen Festivitäten im Sommer 2001.

Als Zeichen der Dankbarkeit für seinen Beitrag zur Geschichte und Kultur widmet ihm Porto Cristo einen Platz, welcher direkt am Ortseingang liegt, zwischen den Strassen Navegant und Port.

 

 

14 rutes

 

tennis-padel

logo manacor

visit

seu

foto ct enl259715

Ajuntament de Manacor - C/ del Convent, s/n 07500 Manacor - Telèfon: 971 84 91 00

Delegació de Porto Cristo - C/ d'en Gual, 31 07680 Porto Cristo - Telèfon: 971 82 09 31